Topthemen

Neueste Meldungen



„Wir wollen G9 als Regelfall an den Gymnasien in Schleswig-Holstein“ - Karin Prien: Lehrpläne, Fachanforderungen und Prüfungsordnungen gibt es schon

KIEL, 20.07.17 - „Wir wollen G 9 als Regelfall an den Gymnasien in Schleswig-Holstein, wir sind dafür gewählt worden und wir werden diesen mehrheitlichen Elternwillen gut vorbereitet und begleitet jetzt umsetzen“, sagte heute (20. Juli) Bildungsministerin Karin Prien im Landtag...

Weiterlesen...

Kieler Sicherheitskonzept Sexualstraftäter (KSKS) wird ausgeweitet - Justizministerin Sütterlin-Waack stellt Fortentwicklungen vor

KIEL, 20.07.17 - Justizministerin Sabine Sütterlin-Waack hat heute (20. Juli) das Kieler Sicherheitskonzept Sexualstraftäter KSKS in seiner aktualisierten Form in Kraft gesetzt. Das Konzept wurde inhaltlich mit dem Innen- und dem Sozialressort fortentwickelt und von allen drei Ministerien unterzeichnet. Gründe hierfür waren notwendige Anpassungen an geänderte strafrechtliche Rahmenbedingungen sowie inhaltliche Änderungen bei der Betreuung und Überwachung von Straftätern, die bereits zuvor vom Konzept erfasst waren, aktuell aber nicht wegen eines Sexualdelikts unter Führungsaufsicht stehen...

Weiterlesen...

Justizministerin Sütterlin-Waack stellt Projekt zur Extremismusprävention und Deradikalisierung in Strafvollzug und Bewährungshilfe vor

KIEL, 19.07.17 - Justizministerin Sütterlin-Waack hat heute (19. Juli) in Kiel ein Projekt zur Extremismusprävention und Deradikalisierung in Strafvollzug und Bewährungshilfe vorgestellt. Seit Anfang des Monats wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFS) das schleswig-holsteinische Modell-projekt „Kick-Off“ gefördert...

Weiterlesen...

„Unser Fahrplan für G9 steht“: Bildungsministerin Karin Prien erläutert die Planung für das flächendeckende neunjährige Gymnasium in Schleswig-Holstein

KIEL, 17.07.17 - „Wir wollen G9 an den Gymnasien in Schleswig-Holstein, wir haben das vor der Wahl versprochen - und jetzt packen wir es an, jetzt machen wir das“, sagte heute (19. Juli) Bildungsministerin Karin Prien und stellte Eckpunkte für das Abitur an Gymnasien nach 13 Jahren vor...

Weiterlesen...

Ministerpräsident Daniel Günther im Landtag: Europäische Bürgerinitiative „Minority Safe-Pack“ unterstützen

KIEL, 19.07.17 - Ministerpräsident Daniel Günther hat im Landtag für die Europäische Bürgerini-tiative „Minority Safe-Pack“ geworben. „Minority Safe-Pack ist eine der wichtigsten so-lidarischen Aktionen der Minderheiten in Europa seit Jahrzehnten. Schleswig-Holstein steht hinter der Initiative. Sie passt zu uns“, sagte Günther heute (19. Juli) in Kiel...

Weiterlesen...

Kooperation zwischen Gemeinschaftsschulen und Gymnasien - Unterzeichnung schafft Schülern Rechtssicherheit für eventuellen Besuch einer Oberstufe

Lübeck, 17.07.17 - Am heutigen Montag, 17. Juli 2017, wurde in Anwesenheit von Kathrin Weiher, Senatorin für Kultur und Bildung, eine erweiterte Kooperationsvereinbarung zwischen den Leiterinnen und Leitern der Gemeinschaftsschulen ohne Oberstufe und den drei beruflichen Gymnasien unterzeichnet...

Weiterlesen...

Kernkraftwerk Brokdorf- Erhöhte Leistung und intensiverer Lastwechsel haben Oxidation von Brennstäben verstärkt – Energiewendeminister Habeck: „Brokdorf darf künftig nur in einem abgesicherten Modus betrieben werden.“

KIEL, 17.07.17 - Zu der ungewöhnlich schnellen und starken Korrosion an Brennstäben im Kernkraftwerk Brokdorf hat nach Feststellung der schleswig-holsteinischen Atomaufsicht ein Zusammenspiel von mehreren Faktoren geführt...

Weiterlesen...

Breitbandausbau muss weiter intensiviert werden – entschlossenerer Schritt zur Gigabit-Gesellschaft not-wendig

Ostholstein, 17.07.17 - Der Deutsche Landkreistag hat sich für eine weitere Intensivierung des Breitbandausbaus ausgesprochen und ein Positionspapier „Flächendeckende Breitbandversorgung zu wirtschaftlichen Bedingungen sicherstellen“ veröffentlicht...

Weiterlesen...

Sozialminister Dr. Heiner Garg: Jugendferienwerk unterstützt erstmals Familienurlaube

KIEL, 17.07.17 - Mit insgesamt 400.000 Euro unterstützt das Land in diesem Jahr Ferien- und Freizeitmaßnahmen für Kinder und Jugendliche aus Familien, die sich sonst keinen Urlaub leisten könnten. Erstmals können auch ganze Familien an der Förderung teilhaben. „Das Jugendferienwerk bietet für Kinder aus sozial schwachem Umfeld tolle Angebote. Es ist eine konsequente Weiterentwicklung, dass erstmals auch die gesamte Familie unterstützt wird“, sagte Sozialminister Dr. Heiner Garg...

Weiterlesen...

„Ein starkes Vorbild“ – Gesundheitsminister Dr. Heiner Garg empfing Hans Böge als Botschafter mittelloser Krebspatienten

KIEL, 17.07.17 - Armut als Folge einer Krebserkrankung und der damit verbundenen Frühverrentung ist für manche Menschen zu einer bitteren Realität geworden. Um auf diese Problematik aufmerksam zu machen, radelt Hans Böge als Botschafter des Vereins „Engel mit Herz“ ab heute von Schleswig-Holstein in die Bundeshauptstadt Berlin...

Weiterlesen...

Sozialminister Dr. Heiner Garg zum Sozialen Tag: Dank für großartiges Engagement aus Schleswig-Holstein – Gewinn für soziale Projekte und Teilnehmende!

KIEL/ NEUMÜNSTER, 13.07.17 - Zehntausende Schülerinnen und Schüler setzen heute (13.7.) am bundesweiten Sozialen Tag von „Schüler Helfen Leben“ (SHL) ihre Arbeitskraft für soziale Projekte ein. Für einen Tag tauschen die Jugendlichen die Schule gegen einen Arbeitsplatz und spenden ihren Lohn an SHL. Mit diesen Einnahmen werden 2017 Projekte gefördert, die Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung in Südosteuropa und Jordanien unterstützen...

Weiterlesen...

Mehr Sicherheit für Besucher der Travemünder Woche - Sicherheitskonzept wurde der aktuellen Lage angepasst

Lübeck, 13.07.17 - In enger Absprache mit der Polizei und dem Veranstalter der Travemünder Woche hat die Hansestadt Lübeck das Sicherheitskonzept für die Travemünder Woche 2017 an die aktuelle Situation angepasst. Und dieses "Mehr" an Sicherheit wird in diesem Jahr deutlich sichtbar: Es werden mehr Einsatzkräfte als in den vergangen Jahren unterwegs sein. Insbesondere wird es auch bauliche Sperrmaßnahmen geben...

Weiterlesen...

Über 1000 Prüfungen zum Deutschen Sprachdiplom - Ministerin Karin Prien: „Diese jungen Menschen haben gezeigt, dass sie dazu gehören wollen“

KIEL, 13.07.17 - Zum dritten Mal fanden in diesem Jahr in Schleswig-Holstein die Prüfungen zum Deutschen Sprachdiplom statt. Insgesamt 1.096 Schülerinnen und Schüler haben sich daran beteiligt. Die 86 besten erhielten heute (13. Juli) in Kiel ihr Zertifikat. Bildungsministerin Karin Prien lobte sie: „Damit haben sie einen wichtigen Schritt getan für eine gute Bildung, für den Einstieg ins Berufsleben und für die Integration in unsere Gesellschaft...

Weiterlesen...

Ehrennadel des Kreises für vier Ehrenamtler

Eutin, 11.07.17 - Für ihre besonderen Verdienste wurden heute (11. Juli) vier ehrenamtlich Tätige von Kreispräsident Ulrich Rüder und Landrat Reinhard Sager im Rittersaal des Eutiner Schlosses ausgezeichnet. Die Ehrennadel des Kreises Ostholstein erhielten dieses Jahr Anne-Gertrud Pistol aus Klingberg, Dr. Rudolf Austermann aus Eutin, Hans-Joachim Feist aus Großenbrode und Patrick Silbermann aus Timmendorfer Strand...

Weiterlesen...

Ministerpräsident Daniel Günther: „Eutiner Festspiele sind feste Größe in Schleswig-Holsteins reicher Kulturlandschaft

EUTIN, 08.07.17 - Als feste Größe in Schleswig-Holsteins reicher Kulturlandschaft hat Ministerpräsident Daniel Günther die Eutiner Festspiele bezeichnet. „In jedem Jahr setzen Sie hier neue Ideen um. Sie halten an dem traditionellen Kern der Festspiele fest, scheuen sich aber auch nicht vor neuen Entwicklungen“, sagte der Regierungschef heute (8. Juli) zum Auftakt der 67. Festivalsaison...

Weiterlesen...

Europaministerin Sütterlin-Waack: Finnland ist seit 100 Jahren starker Partner

STOCKSEE/KIEL, 08.07.17 - Europaministerin Sabine Sütterlin-Waack hat der Republik Finnland zum 100. Jahrestag der Finnischen Unabhängigkeit gratuliert. Anlässlich eines Empfanges zum morgigen (8. Juli) Auftakt des Musikfestes Finnland im Rahmen des diesjährigen Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF) sagte sie im Herrenhaus auf Gut Stockseehof: „Mit Veranstaltungen weltweit erinnert Finnland in diesem Jahr an seine Unabhängigkeit. Es ist sehr schön, dass die Republik Finnland ihren 100. Geburtstag auch bei uns mit seinen Partnern und Freunden in Schleswig-Holstein feiert. Denn Finnland und Schleswig-Holstein verbinden ganz besondere Bande...

Weiterlesen...

Ein Jahr Traumapädagogik in Kindertagesstätten und Familienzentren (TiK-SH) „Sicher sein – das Richtige tun“

KIEL, 06.07.17 - Abgeordnete des Schleswig-Holsteinischen Landtags, Mitglieder des Landesjugendhilfeaus-schusses, Akteure aus den Wohlfahrtsverbänden und Fachleute aus den schleswig-holsteinischen Jugendämtern informierten sich heute (6. Juli 2017) im Rahmen eines Fachtages im Kieler Landtag über das Projekt „Traumapädagogik in Kindertagesstätten und Familienzentren“ (TiK-SH)...

Weiterlesen...

Bildungsministerin Prien: Wir werden eine umfassende Strategie entwickeln, um Lehren, Lernen und Arbeiten mit neuen Medien in der Schule zu verbinden

KIEL, 06.07.17 - Bei der Preisverleihung für den Recherche-Wettbewerb „Netrace“ hob die Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur Karin Prien die Bedeutung der digitalen Medien und der Medienbildung hervor: „Die digitale Bildung ist eine Querschnittsaufgabe, die in der Schule alle Fächer berührt und zugleich alle gesellschaftlichen Bereiche betrifft“, sagte Ministerin Prien...

Weiterlesen...

Aufgaben aus dem Länder-Pool und aus dem Land: Abitur unter neuen Bedingungen mit konstanten Ergebnissen

KIEL, 05.07.17 - Schleswig-Holsteins Schülerinnen und Schüler an Gymnasien und Gemeinschaftsschulen haben bei den ersten schriftlichen Abiturprüfungen, in denen sie in den Kernfächern landeseigene Aufgaben und Aufgaben aus dem gemeinsamen Aufgabenpool der Länder bewältigen mussten, insgesamt konstante Ergebnisse erzielt...

Weiterlesen...

Rahmenbedingungen für die Unterbringung der 300 Polizeikräfte im LeVo-Park werden nachgebessert

Kiel, 05.07.17 - Das Innenministerium wurde am gestrigen Dienstag (04. Juli 2017) darüber informiert, dass im Rahmen des G-20 Einsatzes 300 Beamtinnen und Beamte aus Schleswig-Holstein in ursprünglich für die Unterbringung von Flüchtlingen bereit gestellten bislang ungenutzten Wohncontainern im LeVo-Park in Bad Segeberg untergebracht werden sollten. Staatssekretär Torsten Geerdts informierte sich aufgrund von Meldungen über deutliche Kritik an diesen Unterkünften heute vor Ort über die Einrichtung...

Weiterlesen...

Rahmenbedingungen für die Unterbringung der 300 Polizeikräfte im LeVo-Park werden nachgebessert

Kiel, 05.07.17 - Das Innenministerium wurde am gestrigen Dienstag (04. Juli 2017) darüber informiert, dass im Rahmen des G-20 Einsatzes 300 Beamtinnen und Beamte aus Schleswig-Holstein in ursprünglich für die Unterbringung von Flüchtlingen bereit gestellten bislang ungenutzten Wohncontainern im LeVo-Park in Bad Segeberg untergebracht werden sollten. Staatssekretär Torsten Geerdts informierte sich aufgrund von Meldungen über deutliche Kritik an diesen Unterkünften heute vor Ort über die Einrichtung...

Weiterlesen...

Buchholz zur Halbjahresbilanz am Arbeitsmarkt: „Starker Mittelstand sorgt erneut für kräftigen Aufschwung – wir werden die Rahmenbedingungen weiter verbessern“

KIEL, 30.06.17 - Arbeitsminister Dr. Bernd Buchholz sieht in den heute vorgelegten Halbjahres-Arbeitsmarktdaten vor allem einen „eindrucksvollen Beleg der Leistungsfähigkeit der mittelständischen Wirtschaft“ in Schleswig-Holstein: „Unsere kleinen und mittelständi­schen Betriebe sind Motor und Basis für eine robuste Konjunktur – und darum werden wir die Bedingungen für die mehr als 120.000 Klein- und Mittelstandsunternehmen im Land weiter verbessern“, sagte Buchholz heute (30. Juni) mit Blick auf die Zahlen der Bundesagentur für Arbeit...

Weiterlesen...

Energiewendeminister Habeck begrüßt Bundestags-Entscheidung zu bundesweit einheitlichen Übertragungsnetzentgelten: „Das ist auch unserem Engagement zu verdanken. Die Umsetzung müsste aber schneller kommen. “

KIEL, 30.06.17 - Schleswig-Holsteins Energiewendeminister Robert Habeck hat die Entscheidung des Bundestags für eine Reform der Netzentgelte im Grundsatz begrüßt. „Das ist auch ein Erfolg von Schleswig-Holstein. Wir haben uns intensiv im Bundesrat für bundesweit einheitliche Übertragungsnetzentgelte einsetzt. Es ist schlicht ein Gebot der Fairness. Die Menschen und die Unternehmen in Schleswig-Holstein werden davon profitieren“, sagte Habeck heute (30. Juni 2017) in Kiel...

Weiterlesen...

Land übernimmt Kontrolle von Chemikalien, Elektrogeräten, Reinigungsmitteln, Verbrennungsmotoren –Neue Zuständigkeiten für die Marktüberwachung treten am 1. Juli 2017 in Kraft

KIEL, 30.06.17 - Wesentliche Bereiche der Marktüberwachung werden von Juli an beim Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume konzentriert. „Damit stärken wir die Marktüberwachung deutlich und verbessern den Schutz von Mensch und Umwelt. Von Waren, die nicht den einheitlichen europäischen Standards entsprechen, können Risiken ausgehen...

Weiterlesen...

Land gibt ab Montag IC-Verbindung ab Westerland frei – Minister Buchholz: „Zusatz-Angebot soll bis Ende September den Pendler-Verkehr entlasten“

KIEL/WESTERLAND, 30.06.17 - Entlastung für alle Pendler, die zwischen Westerland und Husum unterwegs sind: Wie Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz und NAH.SH-Chef Bernhard Wewers heute (30. Juni) in Kiel bekannt gaben, können Besitzer von so genannten Zeitkarten (Wochenkarten, Monatskarten, Abos) ab Montag (3. Juli) bis Ende September werktags auf eine Fernverkehrsverbindung am Nachmittag aus­weichen...

Weiterlesen...

Ansteckende Blutarmut der Einhufer – Untersuchungen bei Pferden in Schleswig-Holstein, bislang keine Nachweise

KIEL, 30.06.17 - Nach der Feststellung von Fällen der Equinen Infektiösen Anämie bei Pferden in anderen Bundesländern laufen derzeit auch in Schleswig-Holstein Untersuchungen auf die Infektion. Bislang wurden keine Fälle nachgewiesen. Bei der anzeigepflichtigen Tierseuche Equine Infektiöse Anämie oder Ansteckende Blutarmut der Einhufer handelt es sich um eine Virusinfektion, die alle Equiden wie Pferde, Esel, Maultiere und Maulesel befallen kann und die für den Menschen ungefährlich ist...

Weiterlesen...

Impulse für die Begabtenförderung in Schleswig-Holstein - Lehrkräfte, Studienleitungen und Fortbildner in Schleswig-Holstein werden im Finden und Fördern begabter Schülerinnen und Schüler qualifiziert

FRANFKURT a.M. / KRONSHAGEN/KIEL, 26.06.17 - Das Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQ.SH) und die Karg-Stiftung bauen im Sinne der Initiative von Bund und Ländern zur Förderung leistungsstarker und potenziell besonders leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler gemeinsam die Voraussetzungen für das Finden und Fördern von besonderen Begabungen weiter aus...

Weiterlesen...

Abwasserbeseitigung in Schleswig-Holstein auf technisch hohem Niveau – Lagebericht 2016 veröffentlicht

KIEL, 21.06.17 - Das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume hat den Lagebericht 2016 zur „Beseitigung von kommunalen Abwässern in Schleswig-Holstein“ vorgelegt. Der Bericht wird seit nunmehr 22 Jahren alle zwei Jahre veröffentlicht. Der Lagebericht 2016 ist damit der 11. Bericht, der der EU-Kommission vorgelegt wird...

Weiterlesen...

Verfassungsschutzbericht 2016 - Innenminister Stefan Studt: „Lage bleibt angespannt und erfordert hohe Wachsamkeit in alle Richtungen“

KIEL, 15.06.17 - Der islamistische Terrorismus, eine weiter wachsende Zahl von Rechtsextremisten sowie ein deutlicher Anstieg der von Rechts- und Linksextremisten verübten Gewaltstraftaten beschäftigten im vergangenen Jahr die Sicherheitsbehörden in Schleswig-Holstein...

Weiterlesen...

Wissenschafts-Staatssekretär Fischer und Landesbehinderten-Beauftragter Hase begrüßen Durchbruch für Inklusion an Hochschulen

KIEL, 14.06.17 - Der Runde Tisch „Inklusion an Hochschulen“ hat sich in seiner zweiten Sitzung auf künftige Schwerpunkte verständigt. Die Hochschulen Schleswig-Holsteins werden unter anderem gebeten, Aktionspläne zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung zu erstellen...

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

Teile diesen Beitrag...

  • Twitter
  • Facebook