Topthemen

Neueste Meldungen



Bildungsministerin Britta Ernst im Landtag: „Wir wollen Bildungsgerechtigkeit für alle Kinder, Jugendlichen und junge Erwachsene“

KIEL, 24.03.17 - „Diese Landesregierung will Chancengerechtigkeit und Bildungsgerechtigkeit für alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen schaffen - unabhängig von Herkunft und Einkommen der Eltern“, sagte heute (24. März) Bildungsministerin Britta Ernst im Landtag...

Weiterlesen...

Startschuss für Schülerprojekt zum Wasser: Schleswig-Holstein bildet AQUA-AGENTEN aus

KIEL, 23.03.17 - Kinder auf Wassermission: Mit einem in Schleswig-Holstein neuen Bildungsprojekt wollen die Michael Otto Stiftung für Umweltschutz und das Umweltministerium Grundschülerinnen und Grundschülern die Ressource Wasser näher bringen. Dazu hießen Umweltminister Robert Habeck und Dr. Michael Otto, Stifter der Michael Otto Stiftung für Umweltschutz, heute (23. März 2017) die AQUA-AGENTEN der „Schulen für eine lebendige Unterelbe e.V.“ im GEOMAR-Institut in Kiel willkommen und gaben gemeinsam den Startschuss für das Projekt in Schleswig-Holstein...

Weiterlesen...

Sozialministerin Alheit: Landesregierung bringt Kita-Reform auf den Weg

KIEL, 23.03.17 - Anlässlich der heutigen (23.03.2017) Landtagsbefassung mit dem Antrag „Gesetz zur Aufhebung des Kita-Geldes“ erklärte Sozialministerin Kristin Alheit: „Eine Entscheidung für unser Land, das war auch die Einführung des Kita-Geldes durch die Küstenkoalition! 1.200 Euro im Jahr, 100 Euro Monat für Monat für jedes Kind von 0-3 in der öffentlichen Tagesbetreuung...

Weiterlesen...

Ausgezeichnet: Schulen aus Rostock, Gingst und Niepars gewinnen Wettbewerb „Starke Schule“ in Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin, 23.03.17 - Die Krusensternschule in Rostock, die Regionale Schule mit Grundschule Gingst und die Regionale Schule Niepars „Prof.-Gustav-Pflugradt“ haben die Landespreise des bundesweit größten Schulwettbewerbs „Starke Schule. Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen“ gewonnen...

Weiterlesen...

Ministerpräsident Albig überreicht Ernennungsurkunden an acht Mitglieder des Landesverfassungsgerichts

KIEL, Ministerpräsident Torsten Albig hat heute (23. März) in Kiel vier Richtern des Landesverfassungsgerichts und ihren persönlichen Stellvertretern die Ernennungsurkunden überreicht. Präsident des Landesverfassungsgerichts bleibt bis 2020 Dr. Bernhard Flor, Präsident des Landgerichts Itzehoe. Außerdem wurden Ulrike Hillmann, Maren Thomsen und Achim Theis als Mitglieder ernannt. Hillmann und Thomsen wurden in ihrem Amt bestätigt, Theis wurde neu ernannt...

Weiterlesen...

Nächste Kommunalwahl findet am 6. Mai 2018 statt

KIEL, 23.03.17 - Die nächste Kommunalwahl in Schleswig-Holstein findet am 6. Mai 2018 statt. Diesen Termin hat am Dienstag (21. März) die Landesregierung in Kiel festgelegt. Die Landesverbände der im Landtag vertretenen Parteien und die Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Landesverbände haben gegen den Termin keine Einwände erhoben...

Weiterlesen...

Klimaveränderungen in Schleswig-Holstein: Wärmer, nasser und ein höherer Meeresspiegel: Umweltminister Habeck und DWD-Vizepräsident Becker stellen Klimareport für Schleswig-Holstein vor

KIEL, 21.03.17 - Der Klimawandel ist in Schleswig-Holstein bereits festzustellen und er wird sich künftig weiter auf das Land auswirken. Das geht aus dem Klimareport des Deutschen Wetterdienstes (DWD) und des Landesamtes für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR) hervor, den Umweltminister Robert Habeck und der Vizepräsident des Deutschen Wetterdienstes, Dr. Paul Becker, heute (20. März 2017) in Kiel vorstellten...

Weiterlesen...

Eine „Liebeserklärung“ als Gastgeschenk für Lübeck-Botschafter - Lustmacher auf Lübeck und Travemünde als neues Printprodukt der LTM

Lübeck, 21.03.17 - Werden Sie Lübeck-Botschafter! Ob auf Geschäftsreise oder ganz privat, ob mit großer Entourage oder im Vieraugengespräch: Ganz bewusst oder auch unbewusst sind viele Lübecker häufig in der ganzen Welt als Botschafter für Lübeck und Travemünde unterwegs. Um diese Werbung für die Hansestadt noch stärker zu nutzen und die Botschafter zu unterstützen, hat die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) jetzt ein kleines Booklet entwickelt, das in jeden Koffer und jede Aktentasche passt, um als Gastgeschenk hinaus in die Welt getragen zu werden...

Foto: (c) LTM

Weiterlesen...

Timmendorfer Schulen trotzen den süßen Pausendrinks - Demnächst Erfrischendes aus dem Wasserspender zur Förderung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Timmendorfer Schüler

Die CDU Timmendorfer Strand unterstützt das Vorhaben von Professor Morten Schütt, Trinkwasser aus Wasserspendern an allen Timmendorfer Schulen kostenfrei anzubieten. In der letzten Sitzung des Sozialausschusses wurde mit den Stimmen der CDU, SPD und den Grünen die Anschaffung der Wasserspender beschlossen...

Weiterlesen...

Weitere Fälle von Geflügelpest – Vor allem die südliche Hälfte ist betroffen

KIEL, 16.03.17 - Das Geflügelpest-Virus ist seit Anfang März bei 16 Wildvögeln in der südlichen Hälfte Schleswig-Holstein amtlich festgestellt worden. Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) bestätigte jüngst Fälle in den Kreisen Ostholstein, Segeberg, Plön, Dithmarschen, der Stadt Lübeck sowie erstmals im Kreis Stormarn. Die Kreise und die Stadt richten entsprechend der Geflügelpest-Verordnung Sperrbezirke und Beobachtungsgebiete um die jeweiligen Fundstellen der Wildvögel ein...

Weiterlesen...

Neues EU-Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch startet: Schulen können sich ab Ende März bewerben

KIEL, 14.03.17 - Landwirtschaftsminister Robert Habeck und Bildungsministerin Britta Ernst haben heute (14. März 2017) den Startschuss für das neue EU-Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch in Schleswig-Holstein gegeben. Ab dem 31. März können sich Schulen beim Umweltministerium bewerben...

Weiterlesen...

Projektstart in Wismar: E-Learning an beruflichen Schulen - Ministerin Hesse: Unterricht nicht revolutionieren, aber sinnvolle Zusatzangebote schaffen

Schwerin, 13.03.17 - Digitale Bildung in MV: Das Land hat gemeinsam mit Schulträgern, der zuständigen Stelle für Berufsbildung, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ein Pilotprojekt zum E-Learning an beruflichen Schulen gestartet. Die Hochschule Wismar hat heute den Projektpartnern die entsprechende E-Learning-Plattform vorgestellt...

Weiterlesen...

Stellungnahme des Bildungsministeriums zum „Brief an die Schulen“

KIEL, 09.03.17 - Zum Brief an die Schulen“ teilte das Bildungsministerium heute (9. März) mit: Das Ministerium für Schule und Berufsbildung kommt dem hohen Informationsbedürfnis aller an Schule Beteiligten nach. Mit verschiedenen Instrumenten wie „Schule Aktuell“, Briefen genauso wie mit regelmäßigen Gesprächen mit Eltern- und Lehrkräftevertretungen, den Bildungsdialogen oder Schulbesuchen wird dem entsprochen...

Weiterlesen...

Landesweiter Fachtag informierte Schulleitungen, Lehrkräfte und Sozialarbeitende über rechtsextreme und religiös motivierte Radikalisierung bei Jugendlichen – zu Wort kamen auch zwei Aussteiger aus der salafistischen und rechten Szene

Schleswig-Holstein, 09.03.17 - Die Versuche von Extremisten aus allen Phänomenbereichen, andere zu radikalisieren, wurden in jüngster Zeit offensichtlicher. Prominentes Beispiel hierfür sind die – mittlerweile verbotenen – kostenlosen Koranverteilungen der Organisation „Die Wahre Religion“, die auch in Schleswig-Holstein stattgefunden haben...

Weiterlesen...

Geflügelpest grassiert weiter in Schleswig-Holstein – Landwirtschaftsminister Habeck erwartet Besserung der Lage im Frühjahr: „Dafür schaffen wir die Voraussetzungen für eine schrittweise Aufhebung der Stallpflicht.“

KIEL, 08.03.17 - Angesichts der weiterhin angespannten Geflügelpest-Lage in Schleswig-Holstein müssen die landesweite Stallpflicht und die strengen Biosicherheitsmaßnahmen derzeit aufrechterhalten werden. „Wir haben in den vergangenen Wochen bei zahlreichen Wildvögeln den Geflügelpesterreger nachgewiesen – allein im Februar mehr als in den beiden Monaten davor zusammen...

Weiterlesen...

Staatssekretärin Langner: Fortsetzung der Maßnahmen zur Stärkung der Geburtshilfe – Erörterung im Kreis Ostholstein

EUTIN, 07.03.17, Gesundheitsstaatssekretärin Anette Langner erörtert am heutigen (7.3.) Abend gemeinsam mit Ostholsteins Reinhard Landrat Sager im Hauptausschuss des Kreises die Situation der Geburtshilfe. Dabei werden der im Rahmen eines Gutachtens vorgelegte Maßnahmenkatalog und die weitere Umsetzung der Maßnahmen thematisiert...

Weiterlesen...

Nach Anhörung: Land beschließt endgültige Version der Breitbandstrategie

KIEL, 07.03.17 - Breiter Konsens für Schleswig-Holsteins Breitbandstrategie: Nachdem die Landesregierung im November letzten Jahres die Fortschreibung der Strategie beschlossen und in die Anhörung der wichtigsten Verbände und Unternehmen gegeben hatte, liegt nun das Ergebnis vor...

Weiterlesen...

Rückenwind für den A-21-Ausbau zwischen Klein Barkau und Nettelsee: Land, Kreis und Gemeinden einigen sich auf Kompromiss-Vorschlag

KIEL/PLÖN, 01.03.17 - Um mögliche Klagen gegen den Ausbau der Bundesstraße 404 zur Autobahn A 21 abzuwenden, hat sich das Land mit dem Kreis Plön und den Gemeinden Kleinbarkau, Kirchbarkau, Barmissen, Warnau und Nettelsee auf einen Kompromiss verständigt: Die rund sechs Kilometer lange Ortsverbindungsstraße zwischen den Gemeinden wird um einen halben Meter auf sechs Meter verbreitert, für den Wegfall des heute bestehenden Radwegs entlang der B 404 zwischen Klein Barkau und Nettelsee wird zudem von Kirchbarkau bis Nettelsee auf 3,6 Kilometern ein Geh- und Radweg als Spurplattenweg hergerichtet und teils neu gebaut...

Weiterlesen...

Nägele zum „Brandbrief“ aus Dänemark: Entscheidend für den Erfolg des Fehmarnbelt-Projekts ist vor allem die Güte der Unterlagen von Femern A/S

KIEL, 01.03.17 - Zum Brief des dänischen Verkehrsministers Ole Birk Olesen an seinen deutschen Amtskollegen Alexander Dobrindt und die darin enthaltenen Befürchtungen und Behauptungen rund um das Fehmarnbelt-Planfeststellungsverfahren erklärt Schleswig-Holsteins Verkehrs-Staatssekretär Dr. Frank Nägele: „Die schleswig-holsteinische Landesregierung ist an einer möglichst schnellen Realisierung des Fehmarnbelttunnels interessiert...

Weiterlesen...

Schülerinnen und Schüler wählen bei der Juniorwahl 2017 - Ministerin Hesse: Demokratie lebt vom Mitmachen

Schwerin, 01.02.17 - Bildungsministerin Birgit Hesse ruft weiterführende Schulen auf, sich an der Juniorwahl 2017 zu beteiligen. Das Projekt ist eine bundesweite Initiative des gemeinnützigen und überparteilichen Vereins Kumulus e. V. und wird durch die Landezentrale für politische Bildung in diesem Jahr mit 15.000 Euro unterstützt. Die Juniorwahl ist ein Planspiel, bei dem Jugendliche lernen, wie die anstehende Bundestagswahl funktioniert. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7...

Weiterlesen...

Landesjury des 64. Europäischen Wettbewerbes tagt in Waren

Waren, 28.02.17 - Unglaublich diese Steigerung der Teilnahme! Über 3500 SchülerInnen haben am 64. Europäischen Wettbewerb in Mecklenburg-Vorpommern teilgenommen, 1000 mehr als im letzten Jahr. Arbeiten von über 950 SchülerInnen wurden von 50 Schulen des Landes zur Landesjury weitergeleitet: Bilder, Plakate, Collagen, Texte, Songs, Videos. Alle Schularten von der Grundschule bis zur beruflichen Schule sind vertreten. Am 23. und 24. Februar 2017 wurden sie in der Europäischen Akademie in Waren juriert...

Weiterlesen...

„Digitales Archiv Nord“ – MV beteiligt sich am Kooperationsverbund - Ministerin Hesse: Historisch wichtige Akten müssen auch in 100 Jahren noch zugänglich sein

Das Gedächtnis des Landes wird fit gemacht für das digitale Zeitalter. Mecklenburg-Vorpommern beteiligt sich dazu am länderübergreifenden „Digitalen Archiv Nord“ (DAN). Das Kabinett hat heute einem entsprechenden Abkommen zugestimmt. Beim „Digitalen Archiv Nord“ handelt es sich um einen Kooperationsverbund der Länder Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt zur Archivierung digitaler Aufzeichnungen...

Weiterlesen...

„Niemand darf verloren gehen“: Bildungsministerin Britta Ernst legt „Bericht über die Einrichtung von Jugendberufsagenturen“ vor

KIEL. 28.02.17 - „Junge Menschen in Schleswig-Holstein sollen nach der Schule eine Ausbildung machen können. Diejenigen, denen das nicht sofort gelingt, brauchen Unterstützung aus einer Hand. Niemand darf verloren gehen“, sagte heute (28. Februar) Bildungsministerin Britta Ernst bei der Vorstellung des „Berichts über die Einrichtung von Jugendberufsagenturen (JBA) in Schleswig-Holstein“...

Weiterlesen...

Nachtragshaushalt 2017: Schulen, Krankenhäuser, Straßen – Infrastruktursanierung nimmt weiter Fahrt auf

Kiel, 28.02.17 - Das Kabinett hat heute den von Finanzministerin Heinold vorgelegten Nachtrag zum Haushalt 2017 beschlossen. Mit dem Nachtrag werden einschließlich Verpflichtungsermächtigungen rund 742 Mio. Euro für Infrastruktursanierung in Schleswig-Holstein auf den Weg gebracht, die bis 2022 umgesetzt werden sollen...

Weiterlesen...

Erster Schritt im Verkaufsprozess abgeschlossen

Kiel, 27.02.17 - Der erste Schritt des Privatisierungsverfahrens der HSH Nordbank ist mit dem Eingang zahlreicher Interessenbekundungen erfolgreich abgeschlossen. Nach Abschluss der Registrierung der Interessensbekundungen ist als nächster entscheidender Prozessschritt die Abgabe der Indikativen Angebote bis zum 31. März 2017 vorgesehen...

Weiterlesen...

Vorstand des Landesschulbeirates neu gewählt - Ministerin Hesse: Dem Land stehen ausgewiesene Experten zur Verfügung

Der Vorstand des Landesschulbeirates Mecklenburg-Vorpommern hat sich neu konstituiert. Thomas Weßler, Stifungsdirektor der Bernostifung, wurde erneut zum Vorsitzenden gewählt. Als seine Stellvertreter werden ihn Jörg Seifert vom Philologenverband Mecklenburg-Vorpommern und Peter Todt von der Industrie- und Handelskammer Schwerin unterstützen, wobei auch Jörg Seifert wiederholt das Vertrauen der Mitglieder des Landesschulbeirats erhielt...

Weiterlesen...

Parkraumkonzept Travemünde sieht 2800 Plätze als Basis vor - Gefordertes Mindestangebot der Bürgerschaft wird erfüllt - Umsetzung bis Ende 2020

Im Rahmen einer Arbeitsgruppe haben Vertreter des Bereichs Stadtplanung und Bauordnung, des Bereichs Liegenschaften, des Kurbetriebs Travemünde und der KWL ein Parkraumkonzept für das Ostseeheilbad Travemünde entwickelt. Dieses wurde im Rahmen einer Pressekonferenz heute, Montag, 27. Februar 2017, vorgestellt...

Weiterlesen...

Rekord-Wachstum beim Ökolandbau – Landwirtschafts- und Umweltminister Habeck: „Der Rekord ist ein Erfolg und belohnt unsere gemeinsamen Anstrengungen. Diese Geschichte schreiben wir 2017 fort.“

KIEL. Rekord beim Ökolandbau: Die ökologisch bewirtschaftete Fläche in Schleswig-Holstein ist 2016 so stark gewachsen wie nie zuvor. Im vergangenen Jahr wurden 49.200 Hektar von Biobauern und Biobäuerinnen bewirtschaftet – 8.700 Hektar mehr als 2015. Damit sind rund 5 Prozent der landwirtschaftlich genutzten Fläche Ökoanbauflächen...

Weiterlesen...

Kommunale Landesverbände kritisieren Neuregelung zur Arbeitszeit der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten

„Die gesetzliche Festschreibung der Arbeitszeit der kommunalen Gleichstellungsbeauftragen ist nicht nur unnötig und unpraktikabel, sie schränkt die engagierte Gleichstellungsarbeit der Kommunen vor Ort auch erheblich ein.“, so Dr. Sönke E. Schulz, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Landkreistags...

Weiterlesen...

Neues Rettungsdienstgesetz stärkt die Kreise als verantwortliche Träger des Rettungs­dienstes

Eutin, 23.02.17 - „Die Änderungen am Entwurf des Rettungsdienstgesetzes im parlamentarischen Verfahren führen zu einer Stärkung der kommunalen Rettungsdienstträger. Dies wird der Notfallversorgung im Land und damit allen Bürgerinnen und Bürgern zugutekommen“, so Dr. Sönke E. Schulz, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Landkreistages, zur heutigen Beschlussfassung des Landtags...

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

Teile diesen Beitrag...

  • Twitter
  • Facebook